WER SIND WIR?

Dorette Segschneider

die ‚Erfinderin‘ von SPEED-TV-STUDIO mit über 600 TV-Live-Sendungen im ZDF/3sat – über 1000 TV-Live-Interviews – über 1500 TV-Coachings – über 300 Speaker-Auftritten…und unzähligen Text-Coachings.

Peter Nemec

der ‚Guru‘ von SPEED-TV-STUDIO mit über 3000 TV-Live-Sendungen im ZDF – über 9000 TV-Live-Interviews – langjähriger Erfahrung im Moderatoren-Casting und Moderatoren-Coaching.

Ben Donderer

…unser Technik-Freak, Perfektionist und ideenreicher Studio-Experte.

Gülay Güvemli

…unsere Photografin, Kreative und ‚Nachtarbeiterin‘.

Felix König

…unser Macher, Medienfreak und Beleuchtungs-Spezialist.

Lisah Dietrich

…unsere Kamera-Affine, Designerin und Marketing-Profi.

ÜBER DORETTE SEGSCHNEIDER - WIE SIE IHRE AUFTRITTSÄNGSTE BESIEGT HAT

Kennen Sie das? Das Herz pocht bis in den Hals, die Hände werden feucht, in der Nacht wächst die Aufregung und raubt Ihnen den Schlaf? Der Grund: Ein Auftritt – z.B. Ihr Video – steht an. Der Klassiker, in dem viele Menschen unter Druck geraten und geradezu vor Angst versteinern könnten.Ich kenne das aus eigener Erfahrung. In über 20 Jahren TV-Moderation habe ich unzählige Male die Erfahrung gemacht habe, wie es ist, unter Druck vor der Kamera zu stehen. Ich habe gelernt, schwierige Situationen wie diese zu meistern, ich kenne schlaflose Nächte vor dem Auftritt sehr gut aus meiner Erfahrung als erste Frau am ZDF/3sat für’s Börsenfernsehen, meiner jahrzehntelangen Moderatoren-Tätigkeit, meinem Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaftswissenschaften in Mainz und den zahlreichen Vorträgen.

Sie denken jetzt mir als ‚altem Profi’ könnte das doch nicht passieren? Falsch gedacht. Irgendwann waren auch bei mir einmal Druck und Belastung zu hoch. Das Ergebnis: Eine Panikattacke mitten in einer TV-Live-Sendung und viele Vorträge mit (zu) hohem Adrenalinspiegel.

Ich weiß also wovon ich rede. Wir sind alle nur Menschen – selbst die größten Profis unter uns. Das Wichtigste dabei: Etwas dagegen zu TUN. Denn genau das ist meine Lebens-Devise.

Nach diesem Erlebnis war ich lange auf der Suche nach einem guten, emotionalen Grundgefühl – nach einem guten ’state‘, der es mir ermöglicht, für mich schwierige Situationen entspannt zu meistern. Ich habe mich danach gesehnt, ohne Druck auf der Bühne (des Lebens) zu stehen – allen Anforderungen des Alltags zum Trotz, einen kühlen Kopf zu bewahren. Dabei war es mir wichtig, lösungsorientiert vorzugehen. Keine monatelangen Sitzungen sondern eine effektive und intelligente Vorgehensweise – das war es, wonach ich gesucht habe!

Ich war während meiner Zeit als Moderatorin sehr häufig auch mit der Nervosität meiner Interviewgäste konfrontiert, die vor der Live-Sendung oftmals unter starker Anspannung litten. Mein Anspruch war es, meinen Gesprächspartnern in dieser schwierigen Situation in kürzester Zeit den Druck zu nehmen, damit sie ihren Auftritt souverän und entspannt meistern. Da die Zeit vor dem Interview in der Regel sehr kurz bemessen ist, entwickelte ich bei über Tausend Interviews meine Fähigkeit weiter, mit möglichst geringem Aufwand maximale Wirkung zu erzielen.

Meine Erfahrung bringe ich heute im SPEED-TV-STUDIO ein und gebe sie an meine Kunden weiter. Es ist mir ein großes Anliegen, den Menschen zu vermitteln, wie man mit minimalem Aufwand maximale Wirkung erreicht und seine Aufregung nachhaltig loswird. Wie man es also trotz Angst vor der Kamera und dem Mikrofon, schafft, sich in einem guten Licht darzustellen und nach außen professionell auftritt.

Hinter dem Executive Neuro Coaching verbirgt sich meine jahrzehntelange Business- und Coaching-Erfahrung, dazu ein 10jähriges Studium der Coaching-Wissenschaft (u.a. zum Charisma-Enhancement-Trainer) verbunden mit den Erkenntnissen der angewandten Neurowissenschaft.

Meine Devise lautet TUN. TUN beginnt mit T wie Trauen. Und genau das ist auch Ihr Einstieg: Trauen Sie sich, mit einem eigenen Video Ihr Business zu verbessern. Bessere Ergebnisse, mehr Kunden, höheren Umsatz – das bedeutet mehr Freiheit und mehr Lebensqualität.

Wann kann ich Sie im SPEED-TV-STUDIO begrüßen?

Ich freu‘ mich auf Sie.

Ihre

Dorette Segschneider